Verankert in unserer PhilosophieDIVERSITÄT &INKLUSION

Ladenangestellter lacht
Männlicher Angestellter vor dem Laden
Büroangestellte mit Kopftuch

Wir feiern Vielfalt

Rituals ist seit jeher tief in alten Traditionen und vielfältigen Kulturen verwurzelt. Wir sind stolz darauf, dass in unseren Offices und Stores über 10.000 Kollegen mit über 100 verschiedenen Nationalitäten arbeiten. Unser Engagement zugunsten der kulturellen Vielfalt, kombiniert mit unserem aktiven Einsatz für Gleichberechtigung und Inklusion, bildet die Grundlage für unseren Erfolg. Dieser Ansatz ist ein entscheidender Faktor auf unserem Weg zu einer international bekannten Marke für Wohlbefinden.

Teil unserer DNA

Diversität und Inklusion spielen für uns in allen Bereichen eine zentrale Rolle. Dieser ganzheitliche Ansatz durchzieht unsere gesamte Organisation – unsere Kultur, unsere Geschäftsmethoden und unsere Unternehmensziele. Dabei stützen wir uns auf die folgenden vier Säulen:

Gesellschaft

Wir streben danach, einen bedeutungsvollen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten. Insbesondere durch unsere Philosophie, Wohlbefinden für alle zugänglich zu machen, aber auch durch unser Engagement für Chancengleichheit und Nachhaltigkeit. In diesem Sinn unterstützen wir zahlreiche Stiftungen wie War Child, Tiny Miracles und Super Chill.

Menschen

Wir bieten ein herzliches Arbeitsumfeld, in dem sich jeder wertgeschätzt und zuhause fühlt. Es ist unsere Überzeugung, dass ein Team nur dann Erfolg hat, wenn Einzigartigkeit gefeiert wird. Darum haben wir ein Gremium für Diversität und Inklusion eingerichtet und arbeiten eng mit Interessengruppen zusammen, die Menschen innerhalb unseres Unternehmens zusammenbringen.

Produkt

Bei der Produktentwicklung verlassen wir uns auf die Expertise unserer internen Botschafter für Diversität und Inklusion sowie den vielstimmigen Input unserer Kunden. Sie arbeiten aktiv an der Gestaltung der Produkte mit und testen sie ausgiebig, damit nichts unberücksichtigt bleibt.

Marke

Wir kultivieren eine Markenphilosophie, die Menschen in all ihren Facetten respektiert. Alter, kultureller Hintergrund, Geschlecht oder andere vermeintliche Alleinstellungsmerkmale spielen für uns keine Rolle.

Ein herzliches Arbeitsumfeld für alle

Wir arbeiten eng mit zwei internen Interessengruppen zusammen: GLOW und Omni Culture Community. Ihr Engagement spielt eine wesentliche Rolle dabei, dass Richtlinien, Personalentscheidungen und Produkte im Hinblick auf Vielseitigkeit geprüft werden. Dieser Ansatz ermöglicht uns, unterschiedlichste Perspektiven zu vereinen.


GLOW

Die interne LGBTQIA+ Mitarbeitergruppe von Rituals nennt sich GLOW: Generating Love, Opportunities and Wellbeing. Dieser Gruppe gehören über 100 Kollegen an, die LGBTQIA+ Themen in den Vordergrund rücken und inner- und außerhalb dieser Community ein Bewusstsein dafür schaffen. Sie organisieren Events, regelmäßige Treffen und inspirierende Masterclasses. Außerdem arbeiten sie mit unseren Abteilungen an einer integrativen Unternehmenskultur.

Daan, Produzent der Agentur
Daan, Produzent, Agentur, Central Head Office Amsterdam
"Bei GLOW dreht sich alles um Events, Austausch und die Möglichkeit, etwas zu bewirken. Wir sind hier, um uns zu kümmern, zu inspirieren und ethische Beratung für LGBTI+ Fragen anzubieten."


Im Jahr 2022 und 2023 waren wir mit unserem Boot „The Ritual of Love“ bei der Pride Canal Parade Amsterdam dabei, um die LGBTQIA+ Community zu feiern und unsere Unterstützung für Akzeptanz und Gleichberechtigung zum Ausdruck zu bringen. Mitarbeitende aus aller Welt kamen nach Amsterdam, um dieses Ereignis gemeinsam zu erleben.

Pride Boot mit Mitarbeitern auf Amsterdamer Grachten

Omni Culture Community

Diese Interessengruppe setzt sich dafür ein, Kulturen zu verbinden, uns als Unternehmen international aufzustellen und Vorurteilen entgegenzuwirken. Zu den wichtigsten Maßnahmen zählt unser Language Buddy Program zur interkulturellen Verständigung und die Zusammenarbeit mit der Personalabteilung, um integrative Richtlinien für Auswanderer und internationale Mobilität zu entwickeln. Außerdem pflegen wir einen offenen Austausch über kulturelle Sensibilität, um ein transparentes und integratives Arbeitsumfeld zu schaffen.

Diversity & Inclusion Board

Diese Gruppe setzt sich aus Kollegen aus allen Bereichen des Unternehmens zusammen. Sie überprüfen regelmäßig unsere Richtlinie zu Diversität & Inklusion und etablieren Programme für eine sichere Arbeitsatmosphäre. So stellen wir sicher, dass sich alle involviert und wertgeschätzt fühlen und die gleichen Chancen haben.

Menschen im Büro auf einer Couch

Inclusion Talks

Inclusion Talks ist eine informelle Gesprächsreihe zur Förderung eines integrativen Arbeitsumfelds bei Rituals. Dabei stehen weniger Strategien und Roadmaps im Vordergrund, sondern vielmehr die Kraft in unseren täglichen Interaktionen. Von inspirierenden Gesprächen in der Kaffeepause oder beim Mittagessen über Themen wie Allyship, kulturelle Sensibilität und Generationengerechtigkeit – hier erarbeiten wir, wie jeder Einzelne zu einem integrativen Umfeld beitragen kann, in dem sich Respekt, Wertschätzung und Zugehörigkeit vereinen.

Zwei Angestellte in Verbindung

Förderer von AmplifyHer

Wir finden, dass Wissen rund um Leadership, persönliche Entfaltung und aktuell relevante Themen allen zugänglich sein sollte. Darum sind wir stolzer Förderer von AmplifyHer, einer Konferenz für die Sichtbarkeit von Frauen, die sich für die Weiterbildung von weiblichen Fachkräften einsetzt. Diese Konferenz wird sowohl von weiblichen als auch von männlichen Beschäftigten besucht.

Redner bei Amplify Her

Erfahre mehr über uns

Tauche tiefer ein in unsere Geschichte. Lerne die talentierten Köpfe hinter unseren Produkten kennen, entdecke die Werte, die uns antreiben und erfahre die inspirierenden Hintergründe unseres Erfolgs.

Rituals Produkte

Über uns

Mehr lesen
Grüne Landschaft mit Wasser und Sand

Nachhaltigkeit & Einfluss

Mehr lesen
Raymond Cloosterman, CEO von Rituals, betritt den Raum

Die Geschichte von Rituals

Mehr lesen